Skip to main content

Gummipuffer Test 2016: Die idealsten Gummipuffer für Trekkingstöcke

Testberichte: Die drei besten Gummipuffer in der Übersicht

Modell Preis
1 ‚Round 2.0‘ Gummipuffer für Asphalt und Stein

6,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
2 Testsieger Gummipuffer Leki Asphaltpads Gummipuffer Powergrip Pad

8,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
3 Yahee 10 x Walking Asphaltpads Gummipuffer für Trekking Stöcke

12,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Das Wichtigste in Kürze

  • Gummipuffer erleichtern den Fluss des Gehstils und ermöglichen eine Abfederung der Stöcke. So werden deine Gelenke geschont und sind keinen Strapazen ausgesetzt,
  • Es ist auf die Lebensdauer des jeweiligen Produkts zu achten, je nach verwendetem Material gibt es erhebliche Unterschiede im Bezug auf die Lebensdauer.
  • Der preisliche Rahmen liegt zwischen 2 – 10 Euro pro Stück.

Empfehlung der Redaktion: die besten Gummipuffer aller Kategorien

Der Testsieger

Träumen Sie von einem beschwingten Gehgefühl mit Trekkingstöcken? Die Power Grip Gummipuffer von Leki erfüllen Ihnen diesen Wunsch dank optimierter Form.

Rezensionen belegen, dass diese Gummipuffer langlebig und äusserst robust sind. Der Preis ist nicht allzu tief, dafür die Qualität umso besser.

Testsieger Gummipuffer Leki Asphaltpads Gummipuffer Powergrip Pad

8,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Der Preis-Leistungssieger

Yahee liefert für bereits 13.99 Euro insgesamt 10 Gummipuffer. Diese eignen sich besonders für das Gehen auf Asphalt und haften auf jedem Untergrund einwandfrei.

Ihnen bringen diese Gummipuffer den Vorteil, dass Sie mit verschiedensten Trekkingstock-Modellen kompatibel sind. Nutzen Sie also dieses unschlagbare Angebot und profitieren Sie von preiswerten Gummipuffern.

Unsere Empfehlung: Hikingpads

Die Marke Leki ist trotz Konkurrenz im Preis-Leistungsverhältnis sowie in der Qualität führend. Deshalb sind auch Gummipuffer für Asphalt von dieser Marke geeignet. Nennenswert ist hierfür der Puffer, welcher extra für Trekkingstöcke ist.

Die Gummimischung, welche im Puffer enthalten ist, ermöglicht dem Wanderer einen gedämpften Stockeinsatz auf hartem Boden. So werden Schläge vermindert und die Gelenke dankbar.

LEKI Gummipuffer Trekking-Hiking

5,25 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Unsere Empfehlung: runde Gummipuffer

Diese Gummipuffer fallen ziemlich schnell durch ihre Form auf. Mit einem Innendurchmesser von 10 mm geben sie ein spezielles Bild ab, sind aber in Tat und Wahrheit besonders langlebig.

Besonders auf steinigem Untergrund eignen sich runde Gummipuffer, um einen flüssigen, stabilen Schritt halten zu können.

Ratgeber: Was es vor dem Kauf eines Gummipuffers zu wissen gilt

Gummipuffer sind in allen Formen erhältlich. Der primäre Zweck dient der weicheren und flüssigeren Gehbewegung.

Dieser Ratgeber hilft dir, den richtigen Gummipuffer zu finden und zeigt Kriterien auf, welche den Kaufprozess unterstützen können.

Warum brauche ich einen Gummipuffer?

Ist ein Gummipuffer am Trekkingstock befestigt, so wirken weniger Kräfte auf Hand-, Arm-, und Schultergelenke. Besonders auf Schotterstrassen eignen sich die Pads für einen zügigen Gang.

Für wen sind Gummipuffer gedacht?

Gummipuffer werden beim Gehen mit Trekkingstöcken verwendet. Sie erleichtern den Gehfluss und optimieren die Gangart.

Mit welchem Preis muss ich beim Kauf von Gummipuffern rechnen?

Meistens sind die Gummipuffer nicht als Einzelstück erhältlich. Die Preise für Gummipuffer sind recht günstig, sie bewegen sich zwischen 2 bis 10 Euro pro Stück.

Kaufkriterien: Diese helfen dir, den richtigen Gummipuffer zu finden

Lebensdauer

Ein Blick auf das verwendete Kunststoffmaterial lohnt sich. Je besser die Qualität, desto länger wird die Lebensdauer des Gummipuffers sein.

Grösse

Denk daran im Vorfeld zu überprüfen, ob der Gummipuffer auf deinen gekauften Trekkingstock passt. Je nach Marke kann es nämlich vorkommen, dass nur die Puffer jener Marke auf den Wanderstock befestigt werden können.